AGBs

AGB  für Kurse, Seminare usw.

Bitte melden Sie sich zu unseren Seminaren / Kursen frühzeitig, schriftlich, online, per Email oder telefonisch an. Bitte benutzen Sie ggf. den Anrufbeantworter. Bitte beachten Sie außerdem die Hinweise der Allgemeinen Geschäftsbedingung für Einzelsitzungen

Anmeldung

Die Anmeldung ist sowohl schriftlich, als auch mündlich telefonisch, verbindlich und verpflichtet Sie zur Zahlung der Kursgebühren.

Anmeldebescheinigung

Eine Anmeldebescheinigung erhalten Sie nicht. Sofern ein Kurs / Seminar  ausgebucht ist, werden Sie auf die Warteliste genommen und umgehend informieren. Sie erhalten einige Tage vor Beginn – in der Regel als Email, sofern Sie uns Ihre Email-Adresse mitgeteilt haben – eine Terminerinnerung. Telefonisch erfolgt diese nicht.

Voranmeldung

Eine Voranmeldung ist erforderlich

Frühbucherrabatt

Einen Frühbucherrabatt gewähren wir lediglich bei aktuell ausgeschriebenen Kursen / Seminaren und auch nur bis spätestens vier Wochen vor dem Kurs- / Seminarbeginn, solange Plätze frei sind. Der Frühbucherrabatt gilt auch für Teilnehmer, die von der Warteliste nachgerückt sind, sofern die Anmeldung vier Wochen vor Kurs- / Seminarbeginn eingegangen ist.

Abmeldungen

sind nur gültig, wenn Sie uns schriftlich zugesandt werden (auch per Email möglich) und folgende Rahmenbedingungen eingehalten wurden:

… Absage bis drei Tage vor Start…

  • bei Abmeldung ab drei Tage vor Kurs- / Seminarbeginn schulden Sie 60% der Gebühren. Bei einer noch kürzeren Abmeldung schulden Sie die gesamte Kursgebühr.

… zwei Wochen vor Kursbeginn…

  • bei Abmeldungen bis 2 Wochen vor Kurs- / Seminarbeginn wird eine Bearbeitungsgebühr von 30,-- Euro erhoben. Selbstverständlich werden Vorauszahlungen – sofern erfolgt – entsprechend der Vereinbarung zurück erstattet.
  • sofern Sie kurzfristig – d.h. drei Tage vor Kurs- / Seminarbeginn – erkranken und uns dies mit ärztlichem Attest nachweisen können, erheben wir lediglich ¼ der Kursgebühren, sowie zusätzlich die Bearbeitungs-gebühren.

Mindestteilnehmerzahl

Voraussetzung für die Durchführung eines Seminars / Kurses sind in der Regel mindestens 5 bis 10 Teilnehmer. Seminare / Kurse bei der die Mindestteil-nehmerzahl nicht erreicht wird, können kurzfristig abgesagt werden. Ggf. nach Absprache mit den Teilnehmern kann ein Seminar / Kurs durchgeführt werden, indem z.B. die Kurszeit entsprechend verkürzt wird bzw. die Rahmenbedingungen sich ändern.

Zahlung

Alle Gebühren sind vor Kurs- / Seminarbeginn zu entrichten. Sie können per Bankeinzug (der Betrag wird kurz vor Kurs- / Seminarbeginn kostenfrei Ihrem Konto belastet) oder per Überweisung, bis spätestens vier Wochen vor Kurs- / Seminarbeginn, unter Angaben Ihres Namens und der entsprechenden Kurs-Nummer / Bezeichnung bezahlen. Die Kursgebühren sind spätestens – in bar – am Tag des Kurses zu bezahlen.

Bankverbindung

Die Bankverbindung wird Ihnen bei Anmeldung zu einem Seminar / Kurs oder bei Nachfrage zugesendet.  

 

AGB für Einzelstunden

Bitte vereinbaren Sie zu Ihren Sitzungen einen Termin. Sie erreichen mich persönlich, in der Regel mobil, von 16:30 h bis 17:00 h. Bitte benutzen Sie ggf. den Anrufbeantworter des Festnetzes. Sie werden zeitnah zurück gerufen. Die mobile Telefonnr. enthält ggf. eine Rufumleitung zu einem privaten Anschluss.

Bitte beachten Sie auch die Hinweise der Allgemeinen Geschäftsbedingung für Seminare / Kurse

Terminvereinbarung

Eine Terminvereinbarung ist sowohl schriftlich als auch telefonisch verbindlich und verpflichtet Sie zur Einhaltung des Termins und zur Zahlung des Honorars.

Termindauer *

Die Termindauer beträgt in der Regel 60 bis 90 Minuten. Erstgespräche max. 120 Minuten.

Terminbestätigung

Eine Terminbestätigung erhalten Sie nicht. Sofern sich ein Termin ändern sollte, werden Sie – bevorzugt – telefonisch, oder per Email – sofern vorhanden –benachrichtigt.

Voranmeldung

Eine Voranmeldung ist grundsätzlich erforderlich. Frei Sprechzeiten gibt es nicht.

Das Erstgespräch

Ein Honorar wird für diese Stunde berechnet, sofern keine weiteren Maßnahmen erfolgen, oder die Therapie während der ersten drei Sitzungen abgebrochen wird. Ansonsten ist das Erstgespräch für die ersten 60 Min. kostenlos. Erstgespräche haben einen zeitlichen Rahmen von max.120 Minuten.

Terminabsage

Eine Terminabsage Ihrerseits ist – ohne Honoraranforderung meinerseits – möglich, sofern Sie sich telefonisch oder schriftlich per SMS, WhatsApp, auch per Email, bei uns zeitnah – mindestens zwei Tage vorher – gemeldet haben.  

Bei einer Terminabsage

…bis zu 24-Stunden vor Terminbeginn

  • bei Abmeldungen bis 24 Stunden vor Terminbeginn wird grundsätzlich das halbe Honorar erhoben. Es sei denn, die Abmeldung ist von uns aus zu vertreten, dann wird das Honorar erlassen. Selbstverständlich werden Vorauszahlungen – sofern erfolgt – zurück erstattet.

… bei Nicht-Einhaltung …

  • bei Nicht-Einhaltung von Terminen – unentschuldigtem Fehlen oder zu kurzfristiger (am gleichen Tag) Abmeldung – wird das volle Honorar in Rechnung gestellt. Zusätzlich wird, nach unserem Ermessen d.h. bei mehr als drei maligem Fehlen, eine Bearbeitungsgebühr von 30,-- Euro erhoben.
  • Des Weiteren liegt es in unserem Ermessen, ob wir einem weiteren Verbleib zur Psychotherapie, MPU-Vorbereitung usw. zustimmen.

… bei Erkrankung

  • sofern Sie kurzfristig – d.h. über Nacht – erkranken und uns dies mit ärztlichem Attest oder glaubwürdig nachweisen können, erheben wir keine Honorarforderung oder Bearbeitungsgebühr.

Abwesenheit

Während des Urlaubs, Fortbildungen oder Krankheit Ihres Beraters / Therapeuten steht Ihnen grundsätzlich kein Ersatz zur Verfügung. In Sonder- / Notfällen gibt es u.U. eine persönliche Absprache, bzw. steht Ihnen ein Ansprechpartner-in aus dem Team zur Verfügung.

Honorar *

Das Honorar wird für 60 Minuten voll und für 30 Min* halb berechnet, unabhängig davon, ob Sie diese Zeitschien voll nutzen. Nach 60 Min erfolgt für jede weitere Minute ein Min./h–Preis*. Ausgenommen sind hiervon die Erstgespräche.

Rechnung

Die Rechnung erfolgt monatlich auf Honorarbasis, außer es wurde schriftlich eine andere Vereinbarung getroffen.

Zahlung

Per Überweisung ist die Rechnung bis spätestens zwei Wochen nach Rechnungserhalt unter Angaben Ihrer Rechnungsnummer zu bezahlen. Außerdem können Sie uns per Bankeinzug (der Betrag wird kostenfrei Ihrem Konto belastet) beauftragen. In Sonderfällen sprechen Sie uns bitte auf eine Ratenzahlung an.

Rabatt

Einen Rabatt gewähren wir lediglich bei einer länger andauernden psychologischen Beratung oder Psychotherapie (nach dem Heilpraktikergesetz).

Bankverbindung

Die Bankverbindung erhalten Sie auf Nachfrage oder auf Ihrer Rechnung stehend